Nine Queens 2015

Nine Queens

Big Air Contest als finales Highlight des Suzuki Nine Queens 2015

Dieses Jahr fand vom 15. bis 20. März das Nine Queens Event in Serfaus-Fiss-Ladis (Österreich) statt. Und in der fünften Auflage der Veranstaltung, trat in diesem Jahr die absolute Elite der Freeskierinnen und Snowboarderinnen gegeneinander an. In grandioser Bergkulisse und mit einer Ritterburg aus Schnee als Parcours, zählt Nine Queens und auch Nine Knights zu den spektakulärsten Veranstaltungen, wo Freeskierinnen und Snowboarderinnen ihre Top-Tricks zeigen können. Leider können Zuschauer nur beim Big Air Contest live dabei sein – kommen dann jedoch voll auf ihre Kosten, denn die vorhergehenden Veranstaltungstage wurden intensiv für Training und Video-Dreharbeiten genutzt.

Einen Eindruck von der Atmosphäre und großartige Heli-Überflüge über den Parcours vermittelt dieses Video:

And the winners are…

Suzuki Nine Queens – Day 6 Contest

Big Air Contest – Snowboard

Das große Finale, der Big Air Contest, wurde im Rahmen einer Jam Session abgehalten, welche die entspannte Atmosphäre der gesamten Woche widerspiegelte. Jede Athletin hatte Zeit für ungefähr 8 Runs, aus denen zwei unterschiedliche Tricks mit dem höchsten Score in die Wertung eingingen. Die beeindruckende Konstanz und ihr einzigartiger Style machten den Unterschied zwischen Kjersti Ostgaard-Buaas’ Läufen und der ihrer Mitstreiterinnen. Ihr Backside 540 Japan und Front 720 Stale katapultierten die Norwegerin aufs Siegertreppchen. Außerdem konnte sie einen Frontside 1080 landen, ein Trick, der zu den anspruchsvollsten im Snowboard-Sport gehört und den auch schon Olympiasiegerin Jamie Anderson (USA) während der Woche gezeigt hatte.

Big Air Contest – Freeski

Die Skifahrerinnen standen ihren Kolleginnen auf dem Board in nichts nach. Lisa Zimmermann zeigte unter wolkenlosem Himmel einen Top-Trick nach dem anderen, insbesondere einen Switch Right 1080 Mute und sogar einen Switch Left Double Cork 1080 Safety, einen Move, den es bislang im Frauen-Freeskiing noch nicht gegeben hat. Head Judge Kaya Turski (CAN) über die junge Münchnerin: „Lisa war den ganzen Tag richtig on fire. Während der Session zeigte sie die unterschiedlichsten Tricks. Dass sie den Switch Dub 10 stehen konnte, war äußerst beeindruckend und gab den Ausschlag für ihren Sieg.“

Alle Ergebnisse und Details zum Wettbewerb erfahrt ihr unter: http://www.ninequeens.com/

Nine Knights

Wer dieses großartige Event Nine Queens verpasst hat, sollte nicht traurig sein, sondern sich auf Nine Knights freuen. Dieses findet vom 5. – 10. April in Livigno statt. Diesmal dann mit dem Wettbewerb der Männer. Alle Infos gibt es unter http://www.nineknights.com/

 

Quelle + Bildmaterial: Pressemitteilung Hersteller

More from Stephan Scharf

WSD-F20X Winter Edition is coming

Die WSD-F20X Winter Edition is coming… Pro Trek präsentiert mit dem Neuzugang...
Read More