Under Armour Speedform Gemini 2 Record

Under Armour Speedform Gemini 2 Record
Der neue Under Armour Speedform Gemini 2 Record. Hier das Herrenmodell.

Mit dem neuen Speedform Gemini 2 Record stellt Under Armour mehr als nur einen neuen Laufschuh vor. Der Speedform Gemini 2 ist ein Baustein in einem umfangreichen Konzept mittels Daten jeden Athleten und Sportbegeisterten besser zu machen.

Wie das „Record“ im Produktnamen erahnen läßt, ist der Gemini 2 in der Lage Trainingseinheiten eigenständig aufzuzeichnen. Hierzu muss beim Laufen selbst kein weiteres Gerät mitgeführt werden.

Das für sich genommen ist schon absolut genial und gibt uns Läufern die Freiheit, ohne weitere Laufgadgets unsere Runden zu drehen, ohne jedoch auf eine spätere Datenanalyse verzichten zu müssen. An dieser Stelle sei jedoch erwähnt, dass die Daten aussagekräftiger werden, wenn man das Smartphone beim Lauf dabei hat.

Welche Daten werden vom Speedform Gemini 2 erfasst?

Speedform Gemini 2 Record
Technische Darstellung wo im Speedform Gemini 2 Record der Chip für die Messung verbaut ist.

Im Inneren des Gemini 2 Record ist ein Chip verbaut, welcher in der Lage ist mehrere Messkriterien zu erfassen. Dazu gehören die gelaufene Zeit, gelaufene Strecke und die Geschwindigkeit pro Kilometer (Splits). Hat man nun noch sein Smartphone via Bluetooth mit dem Schuh verbunden, so kommen noch GPS Real-Time Informationen und Laufrhythmus bzw. Schrittfrequenz hinzu.

Klingt alles sehr technisch, ist aber in der Anwendung relativ einfach – Smartphone mit iOS oder Android vorausgesetzt. Denn dieses braucht man, um später die gespeicherten Daten vom Gemini 2 Laufschuh zu übertragen und für sich selbst auszuwerten. Dazu gleich mehr.

Wie funktioniert das Ganze?

Hier im Kurzvideo wird in englischer Sprache kurz gezeigt wie man den Schuh mit seinem Phone verbindet.

Connection Guide

MapMyRun App Smartphone
MapMyRun App fürs Smartphone (iOS/Android)

Im Schuhkarton ist ein sogenannter Connection Guide enthalten. Keine Angst, er hat die Größe einer Postkarte und erklärt in drei Schritten, wie man seinen neuen Under Armour Gemini 2 Record mit dem eignen Smartphone verknüpft.

Als erstes wird man gebeten sich die MapMyRun App zu installieren. In der App selbst, gibt es dann eine Rubrik „Apps und Geräte verbinden“, dort kann man die Schuhe auswählen und hinzufügen.

Damit die App den Schuh erkennt, muss man Bluetooth aktiviert haben und den rechten Schuh etwas schütteln um den Chip zu aktivieren. Dies wird einem aber von der App beim ersten Mal erklärt. Zukünftig geschieht dies dann automatisch, sobald man ein paar Meter gelaufen ist.

Sobald der Schuh von der App erkannt wurde, erscheint er in der App MapMyRun auch in der Rubrik „Zubehör Tracker“ – nicht erschrecken, dort wird dem Schuh eine Gesamt-Lebenszeit von 650km unterstellt, diese zählt mit jedem Lauf die gelaufenen Kilometer rückwärts runter.

Die Chip und Batterie-Lebensdauer wurde aber von Under Armour auf ca. acht Jahre ausgelegt. Viele Hersteller geben Empfehlungen für die Laufleistung in Kilometer für ihre Schuhe ab. Dies ist aber natürlich von der Beschaffenheit der Laufstrecke und vom Läufer selbst abhängig. Hier kann es also zu starken Abweichungen kommen. Mehr als 1.000 KM werden aber selten empfohlen.

Der intelligente Schuh

Hat man also den Speedform Gemini 2 Record erfolgreich mit seinem Smartphone verbunden kann der Spaß und das Laufen (mit oder ohne Smartphone) losgehen.

Wer übrigens noch die Herzfrequenzdaten erfassen möchte, kommt um einen Pulsgurt oder eine moderne Laufuhr mit Pulsmessung nicht umhin. Diese können aber ebenfalls über die MapMyRun App verbunden werden, sodass hier später alle Daten zusammengeführt werden.

Der Laufschuh

In meinen Testläufen war der Gemini 2 Record ein eher schneller Schuh. Die Dämpfung habe ich als sehr angenehm und nicht zu weich empfunden. Er umschließt den Fuss sehr gut und gibt sehr guten Halt. Die Einlegesohle wurde im Vergleich zum Speedform Germini 1 deutlich verbessert und verfügt nun über eine gute Stützung im Mittelfussbereich.

Die Zwischensohle ist mit der Under Armour Charged Technologie ausgestattet. Diese speichert die Energie beim Aufsetzen des Fusses und gibt sie während der Abrollphase über den Abstoß wieder an den Läufer zurück. Dies spürt man sehr gut während des Laufens und sorgt somit für zusätzliches Tempo auf der Strecke.

Speedform Gemini 2 Record Ferse
Hier der Speedform Gemini 2 Record in der Fersenansicht und mit gutem Blick aufs Sohlenprofil.

Der Speedform Gemini 2 wird vom Profil her als Neutralschuh eingestuft. Da er in einer italienischen Textilfabrik in einem Stück gefertigt und seine Nähte mit einem Laser verschweißt werden, schmiegt sich der gesamte Schuh sauber an den Fuss an. Diese spezielle Fertigungstechnologie zeichnet die komplette Speedform Serie von Under Armour aus.

Die Ferse umschließt ebenfalls wie bereits beim Vorgängermodell sauber und gibt sehr guten Halt beim Laufen.

Die Mesh-Struktur des Materials sorgt für eine ausgezeichnete Belüftung und ein insgesamt sehr angenehmes Klima im Schuhinnern.

Die Fakten zum Speedform Gemini 2 Record
  • Hersteller: Under Armour
  • Modell: Speedform Gemini 2 Record
  • Modelljahr: Frühjahr/Sommer 2016
  • Kategorie: Normalschuh / Neutralschuh
  • Sprengung: 8 mm
  • Obermaterial: Mesh
  • Farben: Graphite (Herren), Steel (Damen – noch nicht erhältlich)
  • Gewicht: 292 Gramm (Herren)
  • Größen: US 7-14 (Herren), US 6-10 (Damen – noch nicht erhältlich)
  • Erhältlich seit April 2016 im ausgesuchten Handel; bislang ist in Europa nur die Herrenversion erhältlich
  • Preis: 149,95 Euro (UVP)

Wo kann ich den Schuh ausprobieren und kaufen?

Der Speedform Gemini 2 ist seit Anfang April in Deutschland in der Herrenvariante im ausgesuchten Fachhandel erhältlich. Man kann ihn online über 21run.com und instore bei Runnerspoint in Köln, Hamburg, Stuttgart, München und Berlin bekommen.

Mehr Informationen

Natürlich gibt es auf der Under Armour Webseite noch mehr Informationen zum Speedform Gemini 2 Record. Ich habe hier mal die US Produktseite verlinkt, denn dort finden sich auch noch mal alle Videos zum Laufschuh am unteren Ende der Seite.

Zur deutschen Under Armour Internetpräsenz geht es hier entlang.

Tags from the story
,
More from Stephan Scharf

Polartec APEX Awards 2017

Jedes Jahr verleiht der Textiltechnologie-Hersteller Polartec, die APEX Design Awards. Soeben wurden...
Read More