Victor de Le Rues Kurzfilm Frozen Mind

Frozen Mind

The North Face hat zusammen mit dem französischen Snowboarder Victor de Le Rue den Film Frozen Mind veröffentlicht. In ihm widmet sich der Ausnahmeathlet einem langersehnten
Projekt: Die Besteigung und Befahrung bekannter Routen rund um Chamonix.

Frozen Mind – Der Film

Bevor wir über das Equipment beziehungsweise die Kleidung von Victor de Le Rue sprechen… schaut euch den Kurzfilm erst mal an. Ich finde ihn großartig und viele der Szenen sind einfach atemberaubend.

Wie kam es zu diesem Projekt?

Nachdem er bereits in allen Teilen der Welt auf dem Snowboard unterwegs war, rückt Victor de Le Rue mit seinem neuesten Projekt wieder näher an die heimischen Berge heran, die ihn mehr als alle anderen inspirieren – die Mont-Blanc-Gruppe. Der höchste Gipfel der Alpen ist seit langem Gradmesser und Spielweise für ambitionierte Alpinisten. Dort fordern Victor de Le Rue und sein enger Freund, Skibergführer Pierre Hourticq, gnadenlose, eisbedeckte Hänge mit einer Steilheit von 45 Grad heraus.

Frozen Mind

„Frozen Mind“ ist wesentlich mehr als nur ein Film über die technischen Fähigkeiten und sportlichen Leistungen der beiden Franzosen. Er gibt vor allem auch einen Einblick in die Freundschaft der Zweierseilschaft, die sich für den erfolgreichen Aufstieg bekannter Routen wie Pain de Sucre, Mallory, Frendo und Nant Blanc und bei der Abfahrt stark aufeinander verlassen müssen.

Victor de Le Rue erklärt den Filmtitel folgendermaßen: „Ein ‘Frozen Mind’ ist, wenn sich eine Idee im Kopf festgesetzt hat und man alles tut, um das Ziel zu erreichen. In diesem Projekt steckt so viel Leidenschaft. Diese anspruchsvollen Routen gemeinsam mit meinem Freund Pierre zu bewältigt zu haben ist unglaublich erfüllend.“

Bekleidung aus der Steep Series von The North Face

Frozen Mind

Die Kombination aus Purist Jacke und Hose ist für Freerider konzipiert, die genauso viel Zeit bergauf wie bergab verbringen. Die dreilagige Konstruktion mit Gore-Tex-Membran garantiert Schutz und Komfort bei widrigsten Bedingungen. Ein neues Ripstop-Obermaterial ermöglicht eine bisher in der Branche nie zuvor erreichte Dehnbarkeit bei einem Hardshell-Laminat. Das Material bietet den bewährten Schutz einer Hardshell und gewährt durch den leichten Stretch eine Mobilität ähnlich wie bei Softshell-Stoffen – die perfekten Zutaten für unbeschwerte Freeride- und Touren-Abenteuer.

Frozen Mind

Zudem wurde die Passform komplett überarbeitet: Durch Analysen der Haltung der Athleten in der Abfahrt konnten neue Schnitte für die Purist Jacke und Hose ermittelt werden, welche die Bewegungsfreiheit im Vergleich zu den Vorgängermodellen deutlich verbessern. Der neue Schnitt unterstützt die natürliche Bewegung, sodass sich Schneesportler auf eine Sache konzentrieren können: Die Line.

VENTRIX Crew Midlayer

Frozen Mind

In der aktuellen Herbst-Winter Saison 18/19 verwendet The North Face erstmals die innovative VENTRIX-Technologie in seinen Wintersport-Produkten. Freerider kommen so in den Genuss eines Isolationsmaterials, das bei starker Anstrengung aktiv vor Hitzestau schützt. Die Mid-Layer- Technologie, die bei Bedarf überschüssige Wärme abgibt, verfügt über ein dynamisches System von Mikroventilen. Diese öffnen und schließen sich bei Bewegung und regulieren so die Körpertemperatur. Zudem garantiert das Material optimale Bewegungsfreiheit, sodass unbeschwerten Powder-Abenteuern nichts im Wege steht.

Mehr Informationen

Natürlich wie gewohnt findet ihr mehr Informationen auf der Webseite des Herstellers hier.

 

Informationen und Bilder sind der Pressemitteilung von The North Face entnommen.

More from Stephan Scharf

Freeride World Tour 2015

Termin im Kalender vormerken // 31. Januar 2015 Freeride World Tour in...
Read More