Ernährungskultur neu gedacht mit Athletic Greens

Athletic Greens
Das erfolgreiche All-In-One-Produkt aus dem Hause Athletic Greens heißt jetzt AG1. Der tägliche gesunde Drink unterstützt das Immunsystem, die Darmgesundheit, die Leber-und Hormonfunktion, die kognitive Gesundheit und das Nervensystem sowie die körperlichen Entgiftungsprozesse als auch die gesunden Blutzuckerwerte.
Werbung / Sponsoring
Ich habe im Vorfeld zu diesem Beitrag von Athletic Greens das Produkt AG1 (30 Tagesportionen) zum Testen zur Verfügung gestellt bekommen. Ich teste das Produkt aktuell noch und werde in einigen Wochen abschließend erneut über meine Erfahrungen berichten. Dieser Beitrag ist keine medizinische Empfehlung oder Ratgeber und ersetzt im Einzelfall nicht die Konsultation eines Arztes oder Ernährungsberaters.
AG1 ist ein leckerer Mix aus 75 hoch absorbierbaren Inhaltsstoffen für eine bessere Gesundheit. Die spezielle Erfolgsformel liegt auch weiterhin in der speziellen Auswahl der Inhaltsstoffe, ihrer Spitzenqualität sowie ihrer smarten Kombination: Vitamine und Mineralstoffe, Inhaltsstoffe aus echten Lebensmitteln und lebenden Kulturen, die den Körper bei der Aufnahme und Synthese unterstützen. Essentielle Ernährungskultur auf höchstem Niveau.

Athletic Greens

Da der Begriff „Athletic“ im Namen des Herstellers enthalten ist, fragt man sich vielleicht, ob das etwas für einen selbst ist. Denn auch wer aktiv Sport treibt, würde sich oftmals nicht zwingend als Athlet definieren. Aber hier kann Entwarnung gegeben werden, denn der Ansatz von Athletic Greens ist umfassender, inklusiver und beschränkt sich keineswegs auf Athleten allein – auch wenn diese bei der Entwicklung der Produkte eine wichtige Rolle spielen dürften. Denn Hochleistungssportler sind in der Regel immer auf der Suche nach Möglichkeiten ihre Leistung zu steigern oder auch ihre Regenerationsphasen zu optimieren.
Hier kommt auch AG1 ins Spiel, denn die Kernidee ist, mit einem Drink einen enormen Großteil der täglich benötigten Nährstoffe, Mineralien, Vitamine und vielem mehr abzudecken.
Da viele von uns stark im Alltag gefordert sind und eine ideale Ernährung nicht immer gewährleistet werden kann beziehungsweise schwer umsetzbar ist, macht ein Produkt wie AG1 durchaus Sinn und kann ergänzend im individuellen Ernährungskonzept eingesetzt werden.
Bei mir sind gerade Reisen mit wenig Möglichkeit für meine Routinen gepaart mit unregelmäßigen Mahlzeiten eine Herausforderung. Daher war ich auch von Beginn interessiert das Produkt zu testen. Da der Test erst vor einigen Tagen für mich begonnen hat, werde ich erst in ein paar Wochen darüber berichten.

Informationen zum Produkt und zur Namensänderung

Athletic Greens, das Unternehmen, das hinter dem wahrscheinlich umfassendsten und praktischsten täglichen Ernährungsprodukt steht, startet am 22.September 2021 mit AG1 (bisher Ultimate Daily). AG1 ist das All-In-One-Produkt, das nahezu alle anderen Supplements ersetzen kann und dank dem künftig kein großer Vorratsschrank für diverse Nahrungsergänzungsmittel mehr benötigt wird. AG1 bringt Struktur und Routine in den Alltag und schafft die Basis für eine essentielle Ernährungskultur: Bessere Ernährung, smart zusammengestellt, vollständig und praktisch.
Athletic GreensAG1 ist für alle, die täglich im Sport, im Berufsleben oder im privaten Bereich Höchstleistungen erbringen müssen. Die Tagesportion ist pulverisiert nur 12 Gramm leicht und bringt die eigene Ernährung auf die nächste Stufe.
Die globale Nachfrage auf Verbraucherseite nach einer täglichen effektiven Gesundheitslösung war noch nie größer als heute. Athletic Greens hat dafür seit 2010 das passende Erfolgsrezept gefunden, immer weiterentwickelt und optimiert. Die Mission von Athletic Greens ist das Schaffen eines ganz bewussten, täglichen Rituals und die Initiierung eines gesunden Lebensstils. Das ist, was Athletic Greens als essentielle Ernährungskultur bezeichnet.
Die tägliche Routine mit AG1 ermöglicht eine bessere Kontrolle über die eigene Gesundheit, indem man genau die Nährstoffe gezielt zu sich nimmt, die man wirklich braucht.

Zertifiziert für Sportler

Der Look ist neu, die Inhaltsstoffe sind die bewährten 75. AG1 hat in den USA das Prädikat des Certified for Sport-Programms von NSF International erhalten. Damit erfüllt AG1 den Standard, der von vielen Profis und Leistungssportlern angestrebt wird und der eines der strengsten Zertifizierungsprogramme in der Nahrungsergänzungsbranche überhaupt darstellt.
Produkte, die das Certified for Sport-Zertifikat erhalten, werden auf insgesamt 280 im Sport verbotene Substanzen und potenziell schädliche Mengen bestimmter Verunreinigungen getestet, was eine hohe Qualität und Transparenz des Herstellungsprozesses und der Inhaltsstoffe belegt. Die Erlangung der NSF-Zertifizierung ist ein umfassender Prozess, der strenge analytische und mikrobiologische Tests für jede Charge von AG1 umfasst, einschließlich Tests und Verifizierungen für jeden der enthaltenen 75 Inhaltsstoffe.
Darüber hinaus müssen strenge Test- und Transparenzstandards mit unseren Herstellern und Lieferanten, jährliche Qualitätsprüfungen an jedem Standort im Herstellungsprozess und jährliche Etikettenprüfungen auf Genauigkeit und Wirksamkeit eingehalten werden.

Ein wenig zur Geschichte von Athletic Greens

AG1 wurde vor 10 Jahren vom Neuseeländer Chris Ashenden aufgrund persönlicher Gesundheitsprobleme in Zusammenarbeit mit Ärzten, Heilpraktikern und Ernährungswissenschaftlern entwickelt. Die Mission war es von Anfang an, das ernährungsphysiologisch vollständigste Nahrungsergänzungsmittel der Welt zu entwickeln. AG1 wird seither permanent perfektioniert und weiterentwickelt. Derzeit ist die 52. Iteration auf dem Markt.
Die vollständigste Rezeptur auf dem Markt und die tägliche All-in-One-Nährstoffversicherung für Jedermann. Mit nur einem Löffel täglich kann man tatsächlich die Ernährungsbedürfnisse des Körpers in den wichtigsten Kernbereichen der Gesundheit unterstützen.
Wer mehr über die Zusammensetzung und die Inhaltsstoffe wissen möchte findet hier Einblick.
Weitere Informationen zum Unternehmen und weiteren Produkten finde sich auf der Hersteller Webseite.
0 replies on “Ernährungskultur neu gedacht mit Athletic Greens”