Mehr neue Produkte von der Outdoor Messe

Outdoor Messe Tag 2
Arc'teryx A2B Serie, rechts im Bild der Hardshell Blazer für Damen, der komplett ohne Reißverschluss auskommt und dennoch komplett wasserdicht verschlossen werden kann.

Auch der 2. Tag auf der Outdoor Messe in Friedrichshafen war wieder besonders spannend, denn es standen weitere spannende Termine auf dem Programm. Unter anderem mit Sherpa Adventure Gear, Norrøna, Buff, Arc’teryx, Katadyn Group, VAUDE, La Sportiva, Haglöfs, Polartec, Ternua, Source, Stanley,BioLite, Craghoppers und einigen mehr…

Das schöne an der Outdoor Messe ist die Kompaktheit, mit der man in kürzester Zeit einen Überblick über die Trends für die Frühjahr-Sommer-Saison 2017 in der Outdoor Branche bekommt.

Die Outdoor Messe 2016

Bei beinahe allen Herstellern ging es in diesem Jahr um das Thema Nachhaltigkeit. Das ist an und für sich nicht neu, aber es wurden an vielen Stellen große Fortschritte gemacht. Sei es in der Nutzung von Recycling-Materialien, dem Verzicht von PFC oder auch schlichtweg das Färben komplett wegzulassen, damit kein Wasser in diesem Produktionsschritt verbraucht und verunreinigt wird.

Doch jetzt zu den Produkten, die ich am 2. Messetag auf der Outdoor Messe in Augenschein nehmen konnte…

Sherpa Adventure Gear

Bei Sherpa standen in diesem Jahr vor allem die Überarbeitung bestehender Kollektionen auf dem Programm. Frische Farben und neue Materialien sorgen im kommenden Frühjahr und Sommer für echte Hingucker. Außerdem wird es eine komplett neue Reise-Accessoires Serie geben.

Mir gefiel vor allem die Preeti Serie, welche aus vier Styles besteht: Tank-Top, Rock, Hoody und Kleid. Das Material ist ein Polyester mit 7% Elastan und zusätzlich antimikrobiell mit Polygiene Technologie ausgestattet. Kurzum super bequem und ideal fürs Reisen und Draußen-sein!

Outdoor Messe Tag 2
Hoody und Tank-Top aus der Preeti Linie von Sherpa.

Norrøna

Bei Norrøna habe ich mir das falketind flex1 Jacket aus der falketind-Linie angeschaut. Es ist aus einer Mischung aus recyceltem Polyester und Elastan gefertigt.

Es handelt sich um eine sehr leichte Softshelljacke bei welcher hohe Atmungsaktivität und schnelles Trocknen bei der Konzeption im Vordergrund standen. Damit ist sie ideal für dynamische Outdoor-Aktivitäten bei trockener Witterung geeignet.

Outdoor Messe Tag 2
Das Norrøna falketind flex1 Jacket in stylischem grün.

Der Preis wird laut Hersteller im kommenden Frühjahr bei rund 200 EUR liegen. Details wie Belüftungsöffnungen an den Unterarmen und Klettriegel an den Ärmelbündchen sorgen für einen guten Fit und Tragekomfort.

Wer nicht bis zum kommenden Frühjahr warten möchte, findet natürlich bereits jetzt auf der Webseite unter Norrona.com die aktuelle falketind Kollektion.

Buff

Beim spanischen Bekleidungsspezialisten Buff gab es neben vielen frischen und neuen Designs für die sehr bekannten Halstücher eine für Läufer sehr spannende Neuheit.

Unter dem Namen der Produktreihe „Pack and Run“ gibt es extrem leichte (30 Gramm) und unglaublich komprimierbare Running Caps. Klingt jetzt vielleicht etwas unspektakulär ist aber wirklich beeindruckend. Denn die Caps sind enorm klein verpackbar und behalten trotzdem dauerhaft ihre Form.

Outdoor Messe Tag 2
Die neue Pack-and-Run Serie von Buff überzeugt durch kleinstes Packmaß und Formstabilität der Caps.

Das Material nennt sich Fastwick Extra Plus und nimmt Schweiß sehr gut auf ist zudem mit einem hohen UV-Schutz ausgestattet. Reflektierende Elemente sorgen für Sichtbarkeit in der Dunkelheit.

Arc’teryx

Bei den Kanadiern von Arc’teryx habe ich einen kurzen Blick auf neue Produkte für die A2B Serie werfen können. Die im Kern für urbane Aktivitäten entwickelte Commuter Produktreihe ist Urban-Outdoor in Reinform. Von außen Lifestyle und innen vollgepackt mit Funktionalität.

Wasserdichtigkeit, gut und unauffällig angebrachte Rekflektoren, perfekte Passform durch Stretchmaterial und eine lässiger Lifestyle-Look.

Outdoor Messe Tag 2
Arc’teryx A2B Serie, rechts im Bild der Hardshell Blazer für Damen, der komplett ohne Reißverschluss auskommt und dennoch komplett wasserdicht verschlossen werden kann.

Auf der Webseite von Arc’teryx findet man bereits einige Produkte der aktuellen A2B Serie.

Katadyn

Die Schweizer von Katadyn haben zukünftig eine kleine Hydrapak-Trinkflasche mit dem Namen BeFree im Sortiment – welche nun erstmals auf der Outdoor Messe vorgestellt wurde.

Das Besondere: Sie ist nicht nur klein, BPA- und PVC-Frei sondern besitzt einen 0,1 Mikron Hochleistungs-Hohlfaser-Wasserfilter, der es ermöglicht Wasser aus einer Vielzahl von Quellen (Bach, Fluss, Brunnen, See etc.) zu entnehmen, ohne dass man sich dann noch Sorgen über Verunreinigungen durch Bakterien oder Protozoen machen muss. Die Leistungsdauer des Filters wird mit 1.000 Litern angegeben. Eine Schutzkappe hält das Mundstück sauber.

Outdoor Messe Tag 2

Der Preis soll nach Herstellerangaben bei 44,95 EUR liegen.

More from Stephan Scharf

Mit Sidas Einlegesohlen besser Laufen

Sidas Einlegesohlen kenne und teste ich seit Januar, denn da hatte ich...
Read More