Casio präsentiert die Pro Trek WSD-F21HR Smartwatch

WSD-F21HR
Die neue Pro Trek WSD-F21HR Smartwatch von Casio mit integriertem Herzfrequenzmesser.
Hinweis
Werbung, unbeauftragt. Bei diesem Text handelt es sich um einen persönlichen Blog-Beitrag, der unbeabsichtigt durchaus eine werbende Wirkung haben könnte, ohne dass ich von irgendeinem Unternehmen dafür beauftragt oder bezahlt wurde!

Casio stellt mit der WSD-F21HR die neueste Smartwatch der Pro Trek Smart-Serie vor. Das neue Modell ist laut Hersteller die optimale Smartwatch für effizientes und effektives Fitnesstraining sowie für Bergsteigen und Trekking. Der integrierte Herzfrequenzmesser eignet sich hervorragend für das Tempomanagement beim Laufen, Geländelauf und Radfahren. Es ist das erste Smartwatch Modell, welches der japanische Hersteller mit einem Herzfrequenzmesser ausstattet.

WSD-F21HR
Die WSD-F21HR wird ab Mitte September in diesen zwei Farben erhältlich sein.

Dank GPS-Technologie und herunterladbarer Offline-Karten ermöglicht die Smartwatch-Serie von PRO TREK dem Nutzer, seinen aktuellen Standort problemlos am Handgelenk zu prüfen, auch im Gelände ohne Handy-Empfang.

Neben tragbarer Kartentechnologie zur Orientierung bietet die WSD-F21HR einen Herzfrequenzmesser, um den Puls kontinuierlich zu überwachen.

Die integrierte Sport-App „Aktivität“ wurde um die Kategorien „Laufen“ und „Geländelauf“ ergänzt, in denen Messdaten in Echtzeit erfasst und dargestellt werden. Der Benutzer kann die angezeigten Daten im Display individuell anpassen, indem er drei unterschiedliche Informationen wie z.B. Herzfrequenz, Tempo und Distanz auswählt und sich auf der Uhr wiedergeben lässt.

Auf diese Weise können bis zu vier Displayvarianten erstellt werden, zwischen denen der Nutzer während der Aktivität mühelos wechseln kann, um die gewünschten Informationen anzeigen zu lassen.

Darüber hinaus ist die Uhr mit dem neuen „Puls“-Zifferblatt ausgestattet. Mithilfe des Beschleunigungsmessers wechselt die WSD-F21HR automatisch zum Bildschirm der Herzfrequenzüberwachung, wenn eine Bewegung erkannt wird. Die Herzfrequenzinformationen werden in fünf Herzfrequenzzonen ausgedrückt, sodass der Benutzer diese Daten auf einen Blick sehen kann.

Auf der WSD-F21HR läuft das Betriebssystem Wear OS by Google und somit hat der Benutzer Zugriff auf den Google Play Store. Über diesen können zahlreiche Apps wie z.B.: die Trekking-App „ViewRanger“, die Fahrrad-App „BIKEMAP“, die Lauf-App „STRAVA“ und viele weitere Apps auf die Uhr geladen werden.

Hauptfunktionen der WSD-F21HR

Herzfrequenzmesser

WSD-F21HR

Die WSD-F21HR ist mit einem optischen Sensor ausgestattet, der die Herzfrequenz mittels LED misst. Das neue „Puls“-Zifferblatt wechselt automatisch zur Herzfrequenzanzeige sobald eine Bewegung erkannt wird.

Der gemessene Puls wird als eine von fünf Herzfrequenzzonen dargestellt, was dem Benutzer ermöglicht, sowohl die bereits zurück gelegte Aktivitätenzeit, als auch die Pulszahl auf einen Blick zu sehen.

Neue Sportarten in der Aktivität-App: Laufen und Geländelauf

Beim Laufen oder Geländelauf in der Aktivität-App können die angezeigten Daten (oberer, mittlerer und unterer Bildschirmbereich) vom Benutzer angepasst werden. Zu den auswählbaren Informationen zählen u.a. Herzfrequenz, Tempo und Distanz.

Es können bis zu vier Bildschirme eingestellt werden. Der Benutzer kann einfach zwischen den voreingestellten Bildschirmen wechseln und die gewünschten Informationen einsehen, während er die Aktivität ausführt. Zusätzlich wird immer die Karte mit dem aktuellen Standort angezeigt. Somit können Benutzer, wenn sie auf Reisen sind, auch eine ungewohnte Route einschlagen oder joggen, ohne die Orientierung zu verlieren.

WSD-F21HR

Routenimport und Datenupload für mehr Spaß mit der Uhr

Da die WSD-F21HR GPS-Protokolldaten importieren kann, hat der Benutzer die Möglichkeit, Lauf-, Trekking- und Radrouten auszutesten, die er oder Freunde in der Vergangenheit durchgeführt haben. Darüber hinaus werden die von der Aktivität-App gemessenen Daten automatisch in Google Drive gespeichert und der Aktivitätenverlauf kann im Google Kalender jederzeit nachverfolgt werden.

Design für Outdoor-Sport

Die WSD-F21HR kombiniert ein klares Design mit Langlebigkeit und Flexibilität. Konzipiert für den Outdoor Bereich bietet die Smartwatch nicht nur eine sportliche Optik, sondern erfüllt außerdem den US-Militärstandard in Sachen Robustheit. Ein weiches Urethanband bringt optimalen Tragekomfort ans Handgelenk. Die Uhr ist bis zu 5 bar wasserdicht.

WSD-F21HR

Ab wann und zu welchem Preis ist die WSD-F21HR verfügbar?

Die WSD-F21HR ist ab Mitte September in den Farben Rot und Schwarz für einen Preis von circa 499€ im Handel erhältlich.

Weitere Informationen

Da die Uhr bisher noch nicht verfügbar ist, gibt es aktuell noch keine deutsche Webseite. Allerdings findet ihr hier die britische Webseite von Casio, wo es bereits eine Landingpage zur WSD-F21HR gibt. Wer sich generell über die Pro Trek Smartwatch Serie informieren möchte findet hier meinen Beitrag über die WSD-F20 mit einem Video. Die offizielle Webseite von Casio findet ihr hier.

Sobald ich die Möglichkeit hatte, die WSD-F21HR zu testen, werde ich diesen Beitrag aktualisieren.

Tags from the story
, , ,
More from Stephan Scharf

HyperAir GTX Jacket

Mit der HyperAir GTX stellt The North Face seine bisher atmungsaktivste, wasserdichte...
Read More