FutureLight Schuhe von The North Face

FutureLight Schuhe

The North Face bringt Schuhe mit seiner neuen FutureLight Membran  auf den Markt. Hier gibt es einen schnellen Überblick über die erste Schuhkollektion mit FutureLight. Gleich drei Modelle gehen an den Start. Allesamt mit der eigens entwickelten Membran, die eine überragende Atmungsaktivität mitbringt und dabei dennoch komplett wasserdicht ist.

Diese neue Technologie war bisher nur in der Bekleidung von The North Face zu finden. Jetzt eben erstmals in Schuhen für Abenteuer in den Bergen und im Gelände.

Ich habe bereits ein Paar Activist FutureLight in der Farbe Nautical Blue erhalten und werde diese testen, sobald es wieder die Möglichkeit für mich gibt, in die Berge zu fahren.

In diesem Beitrag möchte ich euch die neue Kollektion kurz vorstellen und euch einen schnellen Überblick geben.

Der Activist FutureLight

FutureLight Schuhe
Der Activist FutureLight in der Low-Cut und Mid-Cut Variante für Damen und Herren.

Der technische Activist FutureLight ist ein leichter Bergschuh mit dem Tragekomfort und der Optik eines Sneakers – ein Bergsneaker sozusagen. Atmungsaktiv und wasserdicht garantiert FutureLight bei diesem Schuhe eine unvergleichliche Dampfdurchlässigkeit und trockene Füße – unabhängig vom Wetter.

Ob bergauf oder bergab, trocken oder nass: Die dreistufige Exploration-Trax-System-Außensohle bietet beste Traktion, während OrthoLite-Einlegesohlen für ganztägigen Tragekomfort sorgen. Somit bietet der Activist Performance, Schutz und sieht dabei auch noch stylish aus.

Es gibt ihn in zwei Varianten. In der Low-Cut-Ausführung wiegt er zwischen 296 bis 350 Gramm. In der Mid-Cut Variante sind es 323 bis 393 Gramm. Der Preis (UVP) liegt für Low-Cut bei rund 130 Euro und bei Mid-Cut bei circa 145 Euro.

Der Ultra Fastpack IV FutureLight

FutureLight Schuhe
Der neue Ultra Fastpack IV FutureLight – hier in der Farbe Grey-Limelight.

Ob Low-Cut oder Mid-Cut – der Ultra Fastpack kommt in der vierten Generation leichter daher als je zuvor und überzeugt ebenfalls mit der neuen atmungsaktiven, wasserdichten FutureLight Membran.

Ausgestattet mit einer enormen Dampfdurchlässigkeit bleiben die Füße trocken – ein Genuss bei schnellen, schweißtreibenden Touren. In Kombination mit der FastFoam-Zwischensohle dämpft das federnde OrthoLite X35TM-Hybrid-Fußbett und steigert die Energierückführung – für mehr Effizienz am Berg.

Ob nass und schlammig oder trocken und felsig, die von Vibram entwickelte Megagrip Sohle macht ihrem Namen alle Ehre und bietet zuverlässigen Grip unabhängig vom Untergrund.

Nahtlose TPU-Verstärkungen an Zehen und Ferse bieten zusätzlichen Schutz ohne viel Gewicht auf die Waage zu bringen.

Kurz: Der Fastpack bietet die perfekte Balance aus Leichtigkeit und Schutz. Die Preise jeweils für Low- und Mid-Cut werden bei 150 bis 165 Euro im Handel liegen.

Bergläufer: Ultra Traction FutureLight

FutureLight Schuhe
Der Ultra Traction FutureLight in der Farbe Mr Pink TNF Black.

Der Ultra Traction FutureLight ist konzipiert für technische Trails und Athleten, die Schutz, Komfort und eine präzise Passform gleichermaßen suchen.

Die Atmungsaktive und wasserdichte FutureLight Membran sorgt auch bei diesem Schuh für eine unvergleichliche Dampfdurchlässigkeit und damit trockene Füße bei jedem Wetter.

Mit ihrem Stollenprofil garantiert die Exploration-Trax- System-Außensohle beste Traktion. Dank der FastFoam Zwischensohle profitieren Trailrunner von einem dynamischen Rebound-Effekt, während die OrthoLite Eco-Einlegesohle ergonomischen Tragekomfort bietet. Kurz: Der Ultra Traction bietet besten Wetterschutz und Performance für anspruchsvolle Trails.

Der Preis wird im Handel bei circa 140 Euro liegen.

Mehr Informationen

Natürlich findet ihr alle FutureLight Schuh-Varianten, Farben, technischen Spezifikationen, verfügbare Größen und Preise auf der The North Face Hersteller Webseite hier.

Zur Membrantechnologie FutureLight gibt es noch dieses kurze englischsprachige Video. In 26 Sekunden bringt es die Technologie auf den Punkt.

 

Alle Bilder sind der Pressemitteilung von The North Face entnommen.

Tags from the story
,