HyperAir GTX Jacket

HyperAir-GTX-Jacket-The-North-Face

Mit der HyperAir GTX stellt The North Face seine bisher atmungsaktivste, wasserdichte Jacke vor. Ihre permanent wasserabweisende Oberfläche bietet optimalen Schutz selbst bei extrem nassen Witterungsbedingungen. Winddicht ist sie natürlich ebenfalls.

Happy Birthday The North Face!

Pünktlich zum Start ins 50. Firmenjahr präsentiert The North Face die HyperAir GTX. Diese Jacke soll laut Hersteller einen neuen Maßstab in Sachen Atmungsaktivität und Wasserdichtigkeit setzen.

HyperAir GTX Let-it-Rain

Konzipiert für optimalen Schutz während Outdoor-Aktivitäten selbst unter sehr nassen Witterungsbedingungen, kommen bei der HyperAir GTX die neuen Eigenschaften von Gore-Tex Active zum Tragen, wodurch eine permanent wasserabweisende Oberfläche gewährleistet wird. Dieses neue Oberflächenmaterial, das leichteste und atmungsaktivste Gore-Tex-Produkt überhaupt, erübrigt die Notwendigkeit von zusätzlichem Obermaterial.

In Kombination mit der einzigartigen Konstruktion der HyperAir GTX sorgt es für höhere Atmungsaktivität, verringerte Schweißbildung sowie beschleunigten Feuchtigkeitstransport und vermeidet so das unangenehme Gefühl nasser Kleidung.

HyperAir GTX Frontside-and-Backside

 

Wir haben noch nie etwas gesehen, das so leistungsfähig ist wie Gore-Tex Active
„Wir sind bei unseren Entwicklungen immer auf der Suche nach innovativen Materialien, um Produkte zu fertigen, die unsere Athleten und Kunden wärmer und trockener halten, damit sie uneingeschränkt ihren Outdoor-Aktivitäten nachgehen können. Wir haben noch nie etwas gesehen, das so leistungsfähig ist wie Gore-Tex Active“, bestätigte Joe Vernachio, stellv. Geschäftsführer des Bereichs „Global Product“.

Die wasser- und winddichte HyperAir GTX zeichnet sich durch eine äußerst leichte Gore-Microgrid-Stützschicht aus, um das Gewicht zu verringern und den Tragekomfort zu erhöhen.

Kein Auskühlen mehr durch nassen Oberstoff

Aufgrund der permanent wasserabperlenden Oberfläche wird durch Bewegung das Äußere trocken gehalten. So gibt es keinen Abkühlungseffekt im Regen durch einen durchnässten Oberstoff. Das tolle ist sogar, dass man die nasse Jacke einfach trockenschütteln kann. Gore-Tex spricht hier vom sogenannten „Shake-Dry“ Effekt.

Das Material ist äußerst leicht und läßt sich extrem gut verstauen – es wird daher wohl keinen Grund geben, die Jacke nicht auf eine Bergtour mitzunehmen.

Das neue Gore-Tex Active

Wie abweisend und leicht das neue Gore-Tex Active ist, zeigt dieses kurze Video. Bei einem Gore-Tex Event im Dezember konnte ich das Material testen und bestätigen, dass es absolut wasserabweisend und leicht ist.

https://www.youtube.com/watch?v=gs6UkBJI2S8

HyperAir GTX leider erst ab April in Deutschland

In Europa werden wir leider noch etwas warten müssen. Die HyperAir GTX ist derzeit für ca. 249 USD in den Marken-Shops und bei REI.com sowie online unter www.thenorthface.com in den USA erhältlich und wird voraussichtlich erst ab April 2016 auch hierzulande in den Handel kommen.

More from Stephan Scharf

Baden gehen

Das Thermometer klettert über 25 Grad und alle wollen Baden gehen. Wir...
Read More